Pensionspreise und Tarife

 

1. Pensionspreise (gültig auch für Ferienzimmer)

Die Gutknecht-Stiftung ist eine private Institution und erhält als solche keine Subventionen für den Betrieb. Der Tarif muss also kostendeckend sein, bringt aber der Stiftung keinen Gewinn.

Heimbewohner, die den für sie gültigen Pensionspreis aus ihrem Einkommen nicht bestreiten können, haben Anrecht auf Ergänzungsleistung. Wir sind bei Bedarf gerne Bereit, Wege und Möglichkeiten aufzuzeigen, wie ihnen bei der Finanzierung der Pensionspreise geholfen werden kann.

Die Pensions- und Pflegepreise werden je nach Pflegebedarf abgestuft und
können nebenanstehender PDF-Datei entnommen werden.

2. Zuschläge

Zuschlag für nicht medizinisch verordnete Sonderkost oder Mahlzeitenservice im Zimmer (sofern nicht krankheitsbedingt) Fr. 4.-/Mahlzeit
Unkostenbeitrag für Rechnungsstellung ohne LSV Fr. 10.-/Rechnung
Begleitung zu auswärtigen Terminen durch Personal der GS Fr. 45.-/Stunde
Ausserordentliche Zimmerreinigung nach Aufwand Fr. 45.-/Stunde
Privatwäsche flicken, nämelen nach Aufwand Fr. 45.-/Stunde
Sitzwache Fr. 100.-/Nacht
Pauschale für Zimmerreinigung und -übergabe Fr. 300.-/Abgabe
Risikozuschlag bei fehlendem Vorschuss oder bei ausstehenden Forderungen Maximal bis zur Höhe
der anerkannten Kostenobergrenze

3. Abzüge, falls die Leistung selber erbracht wird

Privatwäsche Fr. 60.-/Monat